Passagierschiffe im Helgolanddienst
Meldungen aus dem 1. Halbjahr 2021

(Fahrplandaten der Reedereien ohne Gewähr)

 

7. Juni 2021 - Ex-"Helgoländer" auf Ibiza

 

Anfang Mai 2021 wurde bekannt, daß der Katamaran "San Gwann", der im letzten Jahr für FRS Helgoline den "Halunder Jet" zwischen Cuxhaven und Helgoland unterstützte, entgegen der ursprünglichen Planung in diesem Jahr nicht mehr Helgoland anläuft, sondern ins Mittelmeer verlegt wird und künftig die Strecke Ibiza - Formentera bedienen soll. Am 12. Mai 2021 begann die Überführungsfahrt von Cuxhaven zunächst nach Algeciras / ESP in direkter Nachbarschaft zu Gibraltar, wo das Schiff am 15. Mai 2021 eintraf.

 

 

Von Algeciras ging es dann am 5. Juni 2021 weiter nach Ibiza Stadt (Foto oben),

wo "San Gwann" einen Tag später festmachte. 

 

 

 

Da "San Gwann" Cuxhaven noch im alten Farbkleid verlassen hatte, muß dem Katamaran das neue Outfit im aktuellen FRS-Design in Algericas verpaßt worden sein.

 

 

Noch ist der Katamaran nicht im Einsatz. Der von FRS Iberia für Anfang Juni 2021 avisierte Einsatzbeginn scheint sich offenbar zu verzögern. "San Gwann" wird auf der Strecke zwischen Ibiza und Formentera nicht allein unterwegs sein, denn in Ibiza Stadt buhlen vier Gesellschaften mit etwa 15 Schiffen um die Fahrgäste. Darunter befindet sogar ein Schiff, das man von Helgoland kennt:

 

 

Rechts neben "San Gwann" ist der Katamaran "Aigües de Formentera" der Reederei Mediterranea Pitiusa zu sehen.

 

 

 

Hinter dem Katamaran "Aigües de Formentera" (hier vor Formentera) verbirgt sich der ehemalige "Seewind 2", der zwar nicht im Passagierverkehr nach Helgoland eingesetzt war, aber in den Jahren 2016 und 2017 als Arbeitsschiff zu den Windparks rund um Helgoland auf der Insel stationiert war.

 

 

Die extrem hohe Fahrplandichte zwischen Ibiza und Formentera wurde bereits angesprochen. Mitunter legen sogar drei Schiffe verschiedener Reedereien die Strecke parallel zurück:

 

 

"Aigües de Formentera" hat Formentera mit Ziel Ibiza Stadt verlassen. Beim Blick Richtung achtern ist der Katamaran "Espalmador Jet" der Reederei transmapi auszumachen (oben), der Formentera zeitgleich verlassen hat. Zudem ist an Backbord der Katamaran "Nixe" von BALEARIA" zu sehen (unten), der auch in völlig identischer Fahrplanlage unterwegs ist. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen war die Auslastung der Schiffe sehr gering.

 

 

 

 

Bereits vor seiner Einsatzzeit als Arbeitsschiff von Helgoland aus unter dem Namen "Seewind 2" fuhr "Aigües de Formentera" für die norwegische Reederei Flaggruten als "Tidebris" zwischen Bergen und Stavanger.

 

 

Die bewegte Historie kann man sogar noch an alten Aufschriften am Rettungsboot erahnen.

 

 

 

Die eher schlichte (funktionale) Inneneinrichtung hat sich seit der Zeit in Norwegen nicht verändert.

 

Äußerlich fallen aber ein paar Veränderungen auf, insbesondere im Bugbereich:

 

 

Oben "Tidebris" im Jahr 2011 in Bergen / NOR, unten "Seewind 2" im Jahr 2016 auf Helgoland.

Die tiefen Fenster an der Frontpartie wurden durch höhere Fenster ersetzt, neben der Treppe zum freien Oberdeck wurde eine stabile Tür mit Bullauge zum Salonbereich eingebaut und vorne am Rumpf ein massiver Gummischutz montiert.

 

 

Die Gummiabdeckung wurde bei "Aigües de Formentera" für den Einsatz im Mittelmeer wieder entfernt, die anderen Anpassungen, die "Seewind 2" für die Verwendung als Windpark-Serviceschiff erhalten hatte, blieben aber erhalten.

 

 

 

 

Nach etwa 30 Minuten Reisezeit fährt "Aigües de Formentera" in den Hafen von Ibiza Stadt ein.

Voraus ist "San Gwann" an der Pier zu erkennen.

 

 

 

"Aigües de Formentera" mit der sogenannten Dalt Vila, Ibizas befestigter Altstadt mit der Burg, im Hintergrund.

 

Von der Burg ergibt sich ein attraktiver Blick auf den Hafen mit den zahlreichen Fähren und das Hinterland.

Rechts am Bildrand ist durch den roten Farbtupfer deutlich "San Gwann" auszumachen.    

 

 

 

 

17. Mai 2021 - Insel wieder für Tourismus freigegeben

 

Nachdem die Corona-Inzidenzzahlen in Schleswig-Holstein und in ganz Deutschland derzeit stetig rückläufig sind, ist seit dem 17. Mai 2021 die Insel auch touristisch wieder erreichbar. Die "Helgoland" fährt den Roten Felsen nun wieder täglich von Cuxhaven an. Zuvor endete der Corona-Fahrplan der "Helgoland" von und nach Cuxhaven am 16. Mai 2021. Zeitgleich zum Beginn des "normalen" Sommerfahrplans der "Helgoland" am 17. Mai nimmt auch die "Funny Girl" von Büsum den täglichen Betrieb nach Helgoland auf.

 

 

 

 

Der "Halunder Jet" ab Hamburg und Cuxhaven wird dann ab dem 20. Mai 2021 folgen, sodaß Fotos mit dem unbeschäftigten Katamaran an der Hamburger Elbpromenade der Vergangenheit angehören.

 

 

 

Der erste Einsatztag das "Adler Cat" von Hörnum/Sylt und Wittdün/Amrum ist für den 24. Mai 2021 vorgesehen.

 

Nachtrag vom 24.05.2021:

Die Fahrt am 24.05.2021 ist ohne Bekanntgabe der Ursache abgesagt worden. Die Fahrt am 25.05.2021 soll stattfinden.

 

 

Nicht wie geplant aufgenommen werden die Fahrten der "Fair Lady" von Hooksiel (erste Fahrt ursprünglich am 19. Mai) und von Bremerhaven (erste Fahrt ursprünglich am 21. Mai). Für Hooksiel sind gar keine Fahrten mehr für die Saison 2021 im Fahrplan zu finden, für Bremerhaven nun ab dem 2. Juli 2021. Offenbar wird die "Fair Lady" wie im letzten Jahr als Zusatzschiff zur "Helgoland" auf der Cuxhaven-Route vorgehalten.

 

 

 

7. Mai 2021 - "San Gwann" verläßt Helgoland-Flotte

 

 Der Einsatz des Katamarans "San Gwann" wird nur als kurze Episode in die Historie des Helgoland-Verkehrs eingehen.

Nachdem das Schiff zunächst auch für die Saison 2021 als Verstärker zum "Halunder Jet" im Fahrplan von FRS Helgoline zu finden war, steht nun fest, daß "San Gwann" ins Mittelmeer verlagert und dort für FRS Iberia künftig auf der Strecke Ibiza - Formentera verkehren wird.

 

 

Das Winterlager verbrachte "San Gwann" im Cuxhavener Fischereihafen. Hier wurden diverse Renovierungsarbeiten durchgeführt. In Vorbereitung auf künftige Aufgaben befand sich der Katamaran Ende April / Anfang Mai 2021 in der BREDO Werft in Bremerhaven.

 

 

 

Der Saisonstart im Helgoland-Verkehr wurde indes coronabedingt erneut mehrfach verschoben. Nach aktuellem Stand werden die Schiffe nun ab dem 17. bzw. dem 20. Mai 2021 täglich Kurs auf Helgoland nehmen. Die aktualisierten Fahrpläne mit Stand 07.05.2021 finden sich im Fahrplanüberblick vom 01.03.2021. Die Reederei Cassen Eils setzt die Anbindung der Insel von Cuxhaven aktuell noch mit drei Retouren pro Woche fort. Die Auflistung dieser Fahrten wird im Eintrag vom 11.01.2021 hinzugefügt.

 

 

 

13. April 2021 - Saisonstart auch in 2021 verschoben (2)

 

Der Lockdown in Deutschland ist erneut verlängert worden. Touristische Reisen nach Helgoland sind weiterhin nicht möglich. Die aktualisierten Fahrpläne mit Stand 13.04.2021 finden sich im Fahrplanüberblick vom 01.03.2021. Die Reederei Cassen Eils setzt die Anbindung der Insel von Cuxhaven mit drei Retouren pro Woche fort. Die Auflistung dieser Fahrten wird im Eintrag vom 11.01.2021 hinzugefügt.

 

 

 

24. März 2021 - Saisonstart auch in 2021 verschoben

 

Aufgrund der nochmaligen Verlängerung des Corona-Lockdowns in Deutschland können die Helgoland-Schiffe nicht wie geplant Ende März bzw. Anfang April 2021 in die Sommersaison starten. Touristische Reisen nach Helgoland sind einschließlich der Ostertage weiterhin nicht möglich. Die Helgoland-Reedereien haben reagiert und den Saisonstart entsprechend verschoben. Die aktualisierten Fahrpläne mit Stand 24.03.2021 finden sich im nachfolgenden Fahrplanüberblick. Die Reederei Cassen Eils setzt einschließlich der Osterfeiertage gemäß Corona-Fahrplan die Anbindung der Insel von Cuxhaven mit drei Retouren pro Woche fort. Die Auflistung dieser Fahrten wird im Eintrag vom 11.01.2021 hinzugefügt.

 

 

Auch im Jahr 2021 zum eigentlich geplanten Saisonstart coronabedingt wieder in Warteposition:

Der "Halunder Jet", jetzt im neuen Corporate Design der FRS, in Cuxhaven.

Rechts daneben: "San Gwann", bei dem derzeit ein Motorentausch durchgeführt wird.

 

 

 

1. März 2021 - Fahrplanüberblick Sommer 2021

 

Wird bei Änderungen und Ergänzungen im Verlauf der Saison zeitnah aktualisiert.

Kurzfristige coronabedingte Fahrplananpassungen sind wahrscheinlich.

 

 

Auch im Jahr 2021 wird die Corona-Pandemie auf den Tourismus im Allgemeinen und den Schiffsverkehr nach Helgoland im Speziellen einwirken. Die von den Reedereien im Winter 2020 / 2021 für die kommende Saison geplanten und hier aufgelisteten Verbindungen könnten sich also je nach Lage der Pandemie kurzfristig ändern.

 

Die Basis-Verbindung von und nach Cuxhaven wird ganzjährig angeboten, in der Sommer-Saison grundsätzlich mit der "Helgoland" und dann nach Ende des Winter-Lockdowns 2020 / 2021 hoffentlich wieder täglich sowie auch für Touristen. Momentan ist die Aufnahme des täglichen Betriebs für den 29. März 2021 vorgesehen. Die "Fair Lady", die 2020 coronabedingt zur Unterstützung der "Helgoland" fast ausschließlich auch von Cuxhaven im Einsatz war, soll auf die Bremerhaven- und Hooksiel-Verbindung zurückkehren. Die erste der 88 Fahrten ab Bremerhaven soll am 21. Mai erfolgen, die erste der insgesamt 23 in den Bremerhaven-Fahrplan eingebetteten Hooksiel-Touren bereits am 19. Mai.

 

FRS Helgoline wird wieder mit dem "Halunder Jet" und dem in 2020 coronabedingt zusätzlich eingesetzten "San Gwann" die Sommersaison 2021 bestreiten. Der "Halunder Jet" soll vom 26. März bis zum 31. Oktober nach vertrautem Fahrplan von Hamburg und Cuxhaven verkehren, "San Gwann" zusätzlich vom 1. Mai bis zum 30. September von Cuxhaven. Die im letzten Jahr an Sonntagen durch "San Gwann" durchgeführte frühe Rückfahrt für Urlaubsrückkehrer entfällt, der Katamaran absolviert jetzt sonntags eine normale Rückfahrt am späten Nachmittag wie an den anderen Wochentagen auch. Dienstags bleibt es von Ende Juni bis Ende August beim "San Gwann" bei den Hamburg-Exkursionen. Weitere Sonderfahrten (z.B. Windpark oder Music-Cruise des "Halunder Jet") sind im Fahrplan nicht aufgeführt.    

 

Bei Adler-Eils findet man auf der Büsum-Route Fahrten zwischen dem 22. März und dem 31. Oktober im Fahrplan. Offenbar soll die "Lady von Büsum" die Saison eröffnen und dann den Betrieb am 1. April an die "Funny Girl" übergeben. Zwischen dem 29. Juni und dem 28. August soll die "Lady von Büsum" bei Bedarf zusätzlich zur "Funny Girl" auf der Büsum-Route eingesetzt werden. In der Nachsaison vom 11. Oktober bis zum 31. Oktober 2021 wird die "Lady von Büsum" als einziges Schiff von Büsum im Einsatz sein. Samstags bleibt es zwischen Anfang Juli und Ende August 2021 bei einem längeren Inselaufenthalt der "Funny Girl". Das Schiff bricht dann erst um 17:30 Uhr zur Rückfahrt auf. An allen anderen Terminen erfolgt die Rückfahrt ab Helgoland wie immer um 16:00 Uhr.

 

Der "Adler Cat" der Adler-Reederei soll zwischen dem 2. April und dem 24. Oktober Helgoland von Sylt und Amrum direkt anlaufen, mit Umsteigen in Amrum wird unverändert auch Dagebüll und Wyk auf Föhr ("Adler Rüm Hart") sowie Hooge, Nordstrand und Pellworm ("Adler-Express") angebunden. Im April geht der "Adler Cat" nur montags und dienstags auf Kurs Helgoland, ab Anfang Mai dann montags bis freitags wie im Corona-Jahr 2020. Samstags und sonntags wird der "Adler Cat" wieder auf der Cuxhaven-Sylt-Route eingesetzt.

 

Alle Fahrten für die Sommersaison 2021 finden sich nachfolgend in der detaillierten Fahrplan-Übersicht. Die Auflistung wird komplettiert von den diesjährigen Helgoland-Anläufen der Kreuzfahrtschiffe. 

 

 

 

Cuxhaven - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Ganzjährig mit M/S Helgoland:

 

Bis 16.05.2021 Corona-Fahrplan *1)

 

 

Abfahrten täglich *2), 29.03. bis 30.04.2021

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:30 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 12:45 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 16:00 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 18:15 Uhr

 

 

Abfahrten täglich, 17.05. *3) bis 31.05.2021 und 01.10. *5) bis 04.11.2021

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:15 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 16:15 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 18:30 Uhr

 

 

Abfahrten täglich, 01.06. bis 02.07.2021 *4)

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:15 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 17:00 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 19:15 Uhr

 

 

Ab 05.11.2021 Winter-Fahrplan 2021 / 2022

 

 

Neuer Fahrplan *6) für 03.07. bis 30.09.2021

 

Abfahrten täglich außer Mittwoch *7) *9):

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 10:15 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 17:00 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 19:15 Uhr

 

 

Nur Mittwoch *8) *9):

 

Cuxhaven (Fährhafen) ab 09:30 Uhr

Helgoland (Südhafen) an ca. 11:45 Uhr

 

Helgoland (Südhafen) ab 16:00 Uhr

Cuxhaven (Fährhafen) an ca. 18:15 Uhr

 

 

*1) ursprünglich bis 28.03.2021 (geändert 24.03.2021), dann bis 18.04.2021 (erneut geändert 13.04.2021), dann bis 30.04.2021 (erneut geändert 21.04.2021), dann bis 09.05.2021 (erneut geändert 07.05.2021)

*2) Zeitraum 29.03. bis 30.04.2021 verschoben auf 19.04. bis 30.04.2021 (geändert 24.03.2021), dann Fahrplanabschnitt 29.03. bis 30.04.2021 komplett gestrichen (erneut geändert 13.04.2021)

*3) ursprünglich ab 01.05.2021 (geändert 21.04.2021), dann ab 10.05.2021 (erneut geändert 07.05.2021)

*4) ursprünglich bis 31.08.2021 (geändert 26.04.2021)

*5) ursprünglich vom 01.09.2021 (geändert 26.04.2021)

*6) ergänzt am 26.04.2021

*7) bis 13.05.2021 auch außer Samstag (geändert 14.05.2021)

*8) bis 13.05.2021 auch Samstag (geändert 14.05.2021)

*9) nun ohne Ausnahme täglich, d.h. kein abweichender Fahrplan für Mittwoch (geändert 04.07.2021)

 

 

 

Cuxhaven - Helgoland (Katamaran) *2)

 

Vom 10.05. *1) bis 30.09.2021 mit HSC San Gwann:

 

01.05 bis 20.06.2021 und

30.08. bis 30.09.2021

 

Täglich außer Donnerstag:

 

Cuxhaven ab 10:00 Uhr

Helgoland an ca. 11:15 Uhr

 

Helgoland ab 17:30 Uhr

Cuxhaven an ca. 18:45 Uhr

 

 

Nur Donnerstag:

 

Cuxhaven ab 10:00 Uhr

Helgoland an ca. 11:15 Uhr

 

Helgoland ab 18:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 19:15 Uhr

 

 

*1) ursprünglich ab 01.05.2021 (geändert 26.04.2021)

 

 

21.06. bis 29.08.2021

 

Täglich außer Dienstag und Donnerstag:

 

Cuxhaven ab 10:00 Uhr

Helgoland an ca. 11:15 Uhr

 

Helgoland ab 17:30 Uhr

Cuxhaven an ca. 18:45 Uhr

 

 

Nur Donnerstag:

 

Cuxhaven ab 10:00 Uhr

Helgoland an ca. 11:15 Uhr

 

Helgoland ab 18:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 19:15 Uhr

 

 

 

Dienstags zwischen 22.06. und 24.08.2021 Sonderfahrten zwischen Cuxhaven und Hamburg:

 

Cuxhaven ab 08:30 Uhr

Hamburg an ca. 11:00 Uhr

 

Hamburg ab 18:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 20:30 Uhr

 

 

*2) Verbindung in der Saison 2021 storniert, "San Gwann" aus dem Helgoland-Verkehr abgezogen, Schiff wird ins Mittelmeer verlegt (geändert 07.05.2021)

 

 

 

Hamburg - Cuxhaven - Helgoland (Katamaran)

 

Vom 20.05. *1) bis 31.10.2021 mit HSC Halunder Jet:

 

Täglich außer Dienstag und Donnerstag,

nicht 09.10.2021 (siehe nachfolgend Music-Cruise) *3),

nun doch wieder auch am 09.10.2021 (siehe nachfolgend Music-Cruise) *4)

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Cuxhaven ab 11:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:45 Uhr

 

Helgoland ab 16:30 Uhr

Cuxhaven an ca. 17:45 Uhr

Hamburg an ca. 20:15 Uhr

 

 

Nur Dienstag und Donnerstag

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Cuxhaven ab 11:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland ab 17:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 18:15 Uhr

Hamburg an ca. 20:30 Uhr 

 

 

 

Fahrplanergänzung: *2)

 

Ausflugsfahrten zum Offshore-Windpark "Meerwind Süd / Ost":

 

Helgoland ab 13:15 Uhr

Windpark "Meerwind Süd / Ost" an ca. 13:45 Uhr

 

Ca. 30 Minuten Aufenthalt am Windpark

 

Windpark "Meerwind Süd / Ost" ab ca. 14:15 Uhr

Helgoland an ca. 14:45 Uhr

 

Termine:

  • Dienstag, 15. Juni

  • Donnerstag, 15. Juli

  • Donnerstag, 02. September

 

 

 

Am 9. Oktober 2021 absolviert der "Halunder Jet" eine Music-Cruise anläßlich eines Konzerts von Thees Uhlmann & Band in der Nordseehalle auf Helgoland (coronabedingter Nachholtermin, ursprünglich für 16.05.2020 geplant). *3)

Auch der Ausweichtermin am 9. Oktober 2021 kann aufgrund behördlicher Vorgaben infolge der Corona-Pandemie nicht gehalten werden. Die Music-Cruise ist jetzt für den 9. April 2022 geplant. Dadurch fährt der "Halunder Jet" am 9. Oktober 2021 doch nach normalem Fahrplan. *4)

 

 

Zeitplan:

 

Hamburg ab 09:00 Uhr

Cuxhaven ab 11:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Konzert Einlaß 15:30 Uhr

Konzert Beginn 16:30 Uhr

 

Helgoland ab 20:00 Uhr

Cuxhaven an ca. 21:00 Uhr

Hamburg an ca. 23:45 Uhr

 

 

 

*1) ursprünglich ab 26.03.2021 (geändert 24.03.2021), dann ab 12.04.2021 (erneut geändert 31.03.2021), dann ab 19.04.2021 (erneut geändert 13.04.2021), dann ab 30.04.2021 (erneut geändert 26.04.2021), dann ab 10.05.2021 (erneut geändert 07.05.2021)

*2) hinzugefügt am 07.05.2021

*3) hinzugefügt am 21.07.2021

*4) hinzugefügt am 10.09.2021

 

 

 

Bremerhaven - Helgoland (Seebäderschiff) *2)

 

88 Fahrten zwischen Mai *1) und September 2021 mit M/S Fair Lady:

 

 

 

 

Bremerhaven ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Bremerhaven an ca. 19:00 Uhr

 

 

 

Termine:

Mai: 21. - 25., 28. - 30. *1)

Juni: 04. - 06., 09. - 13., 18. - 29. *1)

Juli: 02. - 17., 21. - 31.

August: 04. - 14., 18. - 28.

September: 01. - 11.

 

 

 

 

 

*1) Termine im Mai und Juni abgesagt (geändert 18.05.2021)

*2) Alle Bremerhaven-Termine für die Saison 2021 abgesagt (geändert 30.06.2021)

 

 

 

Büsum - Helgoland (Seebäderschiff)

 

Vom 17.05. *1) bis 31.10.2021 *2) mit M/S Funny Girl:

 

Abfahrten täglich

 

Büsum ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:00 Uhr

 

 

Montag bis Freitag und Sonntag täglich sowie Samstag im Zeitraum bis 26.06. und ab 04.09.2021

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Büsum an ca. 18:30 Uhr

 

 

Nur Samstag im Zeitraum vom 03.07. bis 28.08.2021

 

Helgoland ab 17:30 Uhr

Büsum an ca. 20:00 Uhr

 

 

*1) ursprünglich ab 01.04.2021 (geändert 24.03.2021), dann ab 06.04.2021 (erneut geändert 25.03.2021), dann ab 12.04. (erneut geändert 26.03.2021), dann ab 19.04.2021 (erneut geändert 13.04.2021), dann ab 10.05.2021 (erneut geändert 07.05.2021)

 

*2) ursprünglich nur bis zum 10.10.2021, anschließend sollte originär die "Lady von Büsum" eingesetzt werden (geändert 10.10.2021)

 

 

 

Vom 22.03. bis 31.03. *1), 29.06. bis 28.08. und 11.10. bis 31.10.2021 *3) mit M/S Lady von Büsum:

 

 

 

 

Abfahrten bis 31.03. *1) und ab 11.10. 2021 täglich *3), 29.06. bis 28.08.2021 immer Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag sowie bei Bedarf als zusätzliches Schiff zur "Funny Girl" *2)

 

 

Büsum ab 09:00 Uhr

Helgoland an ca. 12:00 Uhr

 

Helgoland ab 15:30 Uhr

Büsum an ca. 18:30 Uhr

 

 

 

*1) Die Abfahrten vom 22. bis 31.03.2021 wurden Anfang März 2021 wieder aus dem Fahrplan entfernt (Ergänzung 08.03.2021).

 

*2) ursprünglich nur bei Bedarf ohne Angabe von Wochentagen (geändert 13.06.2021)

 

*3) Die Abfahrten vom 11. bis 31.10.2021 wurden wieder aus dem Fahrplan entfernt, da alternativ die "Funny Girl" bis zum Saisonende eingesetzt wird (Ergänzung 10.10.2021).

 

 

 

Hooksiel - Helgoland (Seebäderschiff) *1)

 

23 Fahrten zwischen Mai und September 2021 mit M/S Fair Lady:

 

 

 

 

 

 

 

 

Hooksiel ab 09:30 Uhr

Helgoland an ca. 12:00 Uhr

 

Helgoland ab 16:00 Uhr

Hooksiel an ca. 18:30 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Termine:

Mai: 19. (Mi), 20. (Do)

Juni: 02. (Mi), 03. (Do), 16. (Mi) *), 17. (Do), 30. (Mi)

Juli: 01. (Do), 18. (So), 19. (Mo), 20. (Di)

August: 01. (So), 02. (Mo), 03. (Di), 15. (So), 16. (Mo), 17. (Di), 29. (So), 30. (Mo), 31. (Di)

September: 12. (So) *), 13. (Mo), 14. (Di)

 

*) Abweichend Hooksiel ab 09:00 Uhr, Helgoland ab 16:00 Uhr (Hinfahrt 30 Minuten früher, Rückfahrt regulär)

 

 

*1) Alle Hooksiel-Termine für die Saison 2021 abgesagt (geändert 18.05.2021)

 

 

 

Sylt - Amrum - Helgoland (Katamaran)

 

Vom 24.05. *1) bis 29.10.2021 *5) mit HSC Adler Cat *2) *3) *4)

 

April 2021 Abfahrten Montag und Dienstag *1), ab Mai 2021 Abfahrten Montag bis Freitag, zusätzlich 02.04. (Karfreitag *1))

 

Hörnum / Sylt ab 10:10 Uhr

Wittdün / Amrum ab 11:15 Uhr

Helgoland an ca. 12:30 Uhr

 

Helgoland ab 16:15 Uhr

Wittdün / Amrum an ca. 17:30 Uhr

Hörnum / Sylt an ca. 18:30 Uhr

 

Anschlußverbindungen über Wittdün / Amrum mit Katamaran "Adler Rüm Hart" von und nach Wyk / Föhr und Dagebüll sowie mit dem Einrumpfschnellschiff "Adler-Express" von und nach Nordstrand, Pellworm und Hooge.

 

 

 

Windpark-Sonderfahrten samstags vom 24.07. bis 28.08.2021 (ergänzt 12.08.2021):

 

Hörnum / Sylt ab 12:30 Uhr

 

Fahrt zum HelWin Cluster mit Blick auf die Windparks "Nordsee Ost", "Meerwind Süd / Ost", "Amrum Bank West" und die Konverter-Plattform

 

Hörnum / Sylt an 15:30 Uhr

 

 

*1) Ursprünglich ab 02.04.2021, nun auch nicht an Karfreitag (geändert 24.03.2021), dann ab 19.04.2021 (erneut geändert 13.04.2021), dann ab 03.05.2021 (erneut geändert 10.05.2021).

*2) Ab 26.04.2021 fehlen alle Helgoland-Fahrten der Saison 2021 in der Online-Buchung, ab 17.05.2021 sind sie mit Beginn am 24.05.2021 wieder aufzufinden.

*3) Ab 01.05.2021 läuft in der Corona-Pandemie die "Modellregion Nordfriesland", erste Schiffe (z.B. "Adler-Express") sind wieder in Betrieb, nicht jedoch "Adler Cat". Ab 17.05.2021 soll eventuell der Sommerfahrplan an allen Standorten in Schleswig-Holstein wieder aufgenommen werden (ergänzt 07.05.2021).

*4) Erste Fahrt am 24.05.2021 kurzfristig abgesagt, Saisonbeginn somit erst am 25.05.2021 (ergänzt 24.05.2021).

*5) Ursprünglich nur bis 22.10.2021, Saison aber kurzfristig verlängert (ergänzt 19.10.2021).

 

 

 

Anschlußverbindungen zum "Adler Cat" im Detail:

 

Hafen Abfahrt Hin Ankunft Rück Zubringerschiff Umstieg Verkehrstage
Dagebüll 09:40 19:10 Adler Rüm Hart Amrum (Wittdün) wie Adler Cat
Föhr (Wyk) 10:15 18:30 Adler Rüm Hart Amrum (Wittdün) wie Adler Cat
Hooge 10:25 18:25 Adler-Express Amrum (Wittdün) wie Adler Cat
Nordstrand 09:15 19:40 Adler-Express Amrum (Wittdün) wie Adler Cat
Pellworm 09:30 19:20 Adler-Express Amrum (Wittdün) wie Adler Cat, nicht Freitag

 

 

 

Helgoland-Anläufe von Kreuzfahrtschiffen

 

Die Kreuzfahrt-Reedereien fahren coronabedingt weiterhin auf Sicht. Die Helgoland-Anläufe der bereits vor Beginn der Corona-Pandemie aufgelegten Reisen von Hapag-Lloyd stehen konstant im Fahrplan. Von sechs kurzfristig neu aufgenommenen Hapag-Lloyd Cruises sind aber vier schon wieder aus dem Programm genommen worden, zudem wurden auch die Fahrten der "Seaventure" mit Helgoland-Anlauf von VIVA Cruises bereits abgesagt. 

 

 

Welche Kreuzfahrer in diesem Jahr wirklich vor dem Roten Felsen gesichtet werden können, ist im März 2021 noch nicht absehbar. Je nach Verlauf der Pandemie könnte, wie im letzten Herbst und Spätsommer, eine starke Dynamik auf die Einsätze der Cruise Liner einwirken. Am häufigsten werden nach derzeitigem Plan vermutlich aber die Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd (wie oben die "HANSEATIC inspiration" im letzten Jahr) die Insel anlaufen.     

 

 

Laut Planung der Reedereien sollen folgende Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2021 den Roten Felsen ansteuern (mit Landgang):

 

Datum Schiffsname Reederei Tage Abfahrt Reiseziel / -verlauf Ankunft Bemerkung
4. April HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 10 Hamburg Nordsee - NOK - Ostsee - NOK Hamburg Abgesagt *1)
18. April HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 10 Hamburg BEL - NDL - Nordsee - Bremen Hamburg Abgesagt *1)
23. April Seaventure VIVA Cruises 8 Bremerhaven Ska. - Osts. - NOK - Nrds. - HH Bremerhaven Abgesagt *2)
25. April HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 10 Hamburg Nordsee - NOK - Ostsee - NOK Hamburg Abgesagt *3)
30. April HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 7 Hamburg Texel / NDL - Nordsee Hamburg Abgesagt *1)
2. Mai HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 7 Hamburg Nordsee - Bremen Hamburg Abgesagt *3)
3. Mai Seaventure VIVA Cruises 8 Bremerhaven Nordsee - Skag. - Ostsee - NOK Bremerhaven Abgesagt *2)
16. Mai HANSEATIC spirit Hapag-Lloyd 12 Hamburg Nordsee - Skag. - Ostsee - NOK Hamburg Abgesagt *8)
25. Mai HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 7 Hamburg Nordsee - Texel / NDL Hamburg Abgesagt *1)
28. Mai HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 6 Hamburg NOK - Ostsee - Skag. - Nordsee Hamburg *6) *7) *9)
5. Juni Seabourn Quest Seabourn Cruises 15 Rotterdam Ska. - Osts. - NOK - HH - Nrds. Dover Abgesagt *5)
9. Juni HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 7 Kiel Ostsee - Skag. - Nordsee - NOK Kiel * 12)
10. Juni HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 7 Hamburg NOK - Ostsee - Skag. - Nordsee Hamburg *6) *7) *12)
12. Juni HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 2 Hamburg Helgoland Hamburg Testfahrt *15)
15. Juni HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 6 Hamburg NOK - Ostsee - Skag. - Nordsee Hamburg *6) *7) *13)
15. Juni HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 6 Kiel Ostsee - NOK - Nordsee Hamburg *13)
19. Juni HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 10 Hamburg Nordsee - NOK - Ostsee - NOK Hamburg NEU *6)
26. Juli World Voyager Nicko 5 Kiel NOK - Nordsee - NOK Kiel NEU *19)
26. Juli HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 8 Hamburg Südnorwegische Fjorde Hamburg NEU *21)
2. August HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 8 Hamburg Südnorwegische Fjorde Hamburg NEU *21)
9. August HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 9 Kiel Ostsee - NOK - Nordsee Hamburg NEU *14)
12. August Europa Hapag-Lloyd 10 Kiel Ostsee - Skagerrak - Nordsee Hamburg NEU *17)
12. August Amera Phoenix 5 Bremerhaven Amsterdam - Helgoland Bremerhaven NEU *18)
13. August Otto Sverdrup Hurtigruten 7 Bremerhaven Deutsche Bucht - Helgoland Hamburg NEU *24)
14. August Europa Hapag-Lloyd 3 Hamburg Helgoland Hamburg *16) *22)
23.-25. August HANSEATIC spirit Hapag-Lloyd 5 Hamburg Deutsche Bucht - Helgoland Hamburg NEU *26)
26. August HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 10 Hamburg NOK - Ostsee - Skag. - Nordsee Hamburg NEU *14) *23)
27. August HANSEATIC spirit Hapag-Lloyd 10 Hamburg Nordsee - Skag. - Ostsee - NOK Hamburg NEU *10)
4. September HANSEATIC inspiration Hapag-Lloyd 9 Hamburg Südengl. - FRA - BEL - Nords. Hamburg NEU *14) *23)
7. September HANSEATIC spirit Hapag-Lloyd 7 Hamburg Nordsee - Texel / NDL Hamburg NEU *11) *27)
10. September HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 13 Hamburg Helgoland - rund um Island Reykjavik NEU *20)
28. September HANSEATIC nature Hapag-Lloyd 10 Reykjavik Island - Nordatlantik - Nordsee Hamburg * 28) *29)
13. Oktober HANSEATIC spirit Hapag-Lloyd 11 Hamburg FRA - BEL - NDL - Nordsee Hamburg NEU *11)
13. Oktober Hamburg Plantours 6 Hamburg Nordsee - NOK Kiel NEU *25) *30)
18. Oktober Hamburg Plantours 6 Kiel Ostsee - NOK - Helgoland Hamburg NEU *4) *30)

 

*1) Diese Kreuzfahrten wurden als Ersatz für die pandemiebedingt abgesagten Antarktis-Fahrten 2020 / 2021 der "HANSEATIC nature" im Dezember 2020 ins Programm genommen, aber im Februar 2021 schon wieder abgesagt.

 

*2) Der Helgoland-Anlauf am 23.04.2021 sollte Bestandteil der VIVA Cruises Premierenfahrt von M/S Seaventure, der ehemalige "Bremen" von Hapag-Lloyd, sein. Diese Reise wurde aber, wie auch eine weitere Kreuzfahrt mit Helgoland-Anlauf am 03.05.2021, im Februar 2021 aus dem Programm genommen. Die "Seaventure" sticht jetzt erst frühestens im Juni 2021 in See, allerdings dann ohne Helgoland-Besuche.

 

*3) Nachdem die Nord- und Ostsee-Kreuzfahrten der "HANSEATIC nature" abgesagt wurden (siehe *1)), wurde im Februar 2021 die "HANSEATIC inspiration" für zwei neue Nordsee-Kreuzfahrten mit Helgoland-Anlauf eingeplant, diese wurden aber im ersten Drittel des März 2021 wieder gestrichen (Ergänzung 11.03.2021).

 

*4) Im Herbst 2021 sollte die "Hamburg" von Plantours auf den Großen Seen und im Indian Summer in Nordamerika unterwegs sein. Die entsprechenden Fahrten wurden aber pandemiebedingt abgesagt. Alternativ wurden nun für diesen Zeitraum neue Kreuzfahrten in Europa aufgelegt, eine davon von Kiel nach Hamburg mit Helgoland-Anlauf (Ergänzung 12.03.2021). 

 

*5) Seabourn Cruises hat alle Kreuzfahrten bis mindestens einschließlich Juni 2021 abgesagt (Ergänzung 24.03.2021).

 

*6) Ursprünglich sollte die "HANSEATIC inspiration" im Mai / Juni 2021 in Westeuropa, rund um Island und vor Grönland eingesetzt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Schiff Anfang 2021 umgeroutet Richtung Schottland und Südnorwegen. Ende März 2021 wurden die Reisen erneut umgeformt in Nord- und Ostsee-Kreuzfahrten mit deutschen Zielen (Ergänzung 26.03.2021).

 

*7) Reise komplett ohne Landgang, aber mit Zodiac-Fahrten, auch vor Helgoland (Ergänzung 26.03.2021).

 

*8) Die "HANSEATIC spirit" sollte auf ihrer Jungfernfahrt auch dem Roten Felsen einen Besuch abstatten. Coronabedingt wurden die Jungfernfahrt und mindestens zwei weitere Reisen abgesagt, sodaß das Schiff nicht vor Mitte Juni 2021 zum Einsatz kommt, dann aber nicht vor Helgoland, sondern rund um Spitzbergen (Ergänzung 26.03.2021).

 

*9) Ende April 2021 wurde die Ende März 2021 neu aufgenommene Kreuzfahrt wieder gestrichen (Ergänzung 01.05.2021).

 

*10) Nachträgliche Jungfernfahrt (siehe *8)). Auch der Einsatz rund um Spitzbergen im Juni 2021 läßt sich coronabedingt nicht realisieren, sodaß nun ein zweiter Versuch der Jungfernfahrt angelehnt an die Route der ursprünglichen Jungfernfahrt mit Helgoland-Anlauf geplant ist. Initial sollte das Schiff zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon auf der Nordwestpassage unterwegs sein (Ergänzung 01.05.2021). Die ursprünglich auf der Jungfernfahrt geplanten Anläufe in Norwegen wurden coronabedingt durch weitere Zwischenaufenthalte in Deutschland und Schweden ersetzt, der Stop in Helgoland blieb aber in der Reiseroute erhalten. Allerdings wurde der Helgoland-Anlauf mit Landgang am 27.08.2021 dann doch aufgegeben und nach einer Umrundung des Roten Felsens wurde frühzeitig das nächste Ziel List auf Sylt angesteuert (Ergänzung 27.08.2021).

 

*11) Ursprünglich sollte die "HANSEATIC spirit" im Herbst 2021 in Kamtschatka, den Aleuten und Kurilen, Japan und Südkorea sowie Mikronesien einschließlich der Marshallinseln unterwegs sein. Da coronabedingt solche Routen nicht möglich sind, soll das Schiff nun in der Nord- und Ostsee sowie rund um Westeuropa kreuzen. Bei mehreren Routen ist auch ein Helgoland-Anlauf eingeplant (Ergänzung 01.05.2021).

 

*12) Die Reise kann nicht von und nach Hamburg durchgeführt werden, da das Bundesland Hamburg coronabedingt noch keine Kreuzfahrtanläufe in Hamburg freigegeben hat. Weil das Bundesland Schleswig-Holstein aber Kreuzfahrtanläufe bereits wieder erlaubt, findet die Reise abweichend von und nach Kiel statt. Die Route mußte entsprechend angepaßt werden. Die Zodiac-Fahrten vor Helgoland finden nun einen Tag eher am 9. Juni 2021 statt (Ergänzung 29.05.2021).

 

*13) Da die vorhergehende Reise nicht in Hamburg endet, sondern in Kiel (siehe *12)), startet diese Reise nicht in Hamburg, sondern abweichend in Kiel. Die Route mußte entsprechend angepaßt werden, die Zodiac-Fahrten vor Helgoland finden aber unverändert am 15. Juni 2021 statt (Ergänzung 29.05.2021).

 

*14) Ursprünglich sollte die "HANSEATIC inspiration" in der zweiten Hälfte August / Anfang September 2021 in der Hohen Arktis eingesetzt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Schiff Anfang Juni 2021 umgeroutet auf Kreuzfahrten in der Nord- und Ostsee mit vorwiegend deutschen Zielen sowie auf eine Tour Richtung Ärmelkanal (Ergänzung 04.06.2021).

 

*15) 27-stündige Testfahrt für 200 Mitarbeiter von Hapag-Lloyd rund um Helgoland (ohne Landgang) vor dem ersten regulären Einsatz des Schiffes nach der langen Lockdown-Phase (Ergänzung 14.06.2021).

 

*16) Veränderungen im Ablauf: Gourmet-Festival an Bord von M/S Europa am Abend des 13.08. in Hamburg entfällt coronabedingt, Abfahrt in Hamburg schon am 13.08. um 19:00 Uhr (anstatt 14.08. um 8:00 Uhr), Ankunft auf Helgoland am 14.08.2021 schon am Vormittag (nicht erst am Nachmittag), dadurch wird ein deutlich längerer Landgang auf Helgoland ermöglicht (Ergänzung 14.06.2021). 

 

*17) Ende Juli / erste Hälfte August 2021 sollte M/S Europa eine Reise nach Spitzbergen durchführen. Coronabedingt wurde diese Fahrt abgesagt und durch Reisen in Ost- und Nordsee ersetzt, wovon eine auch nach Helgoland führt (Ergänzung 16.06.2021).

 

*18) Coronabedingt neu aufgenommene Kreuzfahrt, eigentlich sollte sich M/S Amera zu dieser Zeit auf einer Abenteuerfahrt nach Grönland befinden (Ergänzung 30.06.2021).  

 

*19) Coronabedingt neu aufgenommene Kreuzfahrt, eigentlich sollte sich M/S Word Voyager zu dieser Zeit auf einer Nordlandfahrt zum Nordkap befinden (Ergänzung 09.07.2021).

 

*20) Ursprünglich sollte die "HANSEATIC nature" Mitte September 2021 rund um Spitzbergen und vor der Ostküste Grönlands eingesetzt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Schiff Mitte Juli 2021 umgeroutet Richtung Island mit Anfahrt aus Hamburg, in die ein Stop vor Helgoland eingebaut ist. Die Rückfahrt von Island nach Hamburg ist eine reguläre Katalogreise, die bereits vor Beginn der Corona-Pandemie geplant wurde und die am 29.09.2021 auch einen Zwischenstop vor Helgoland enthält (Ergänzung 22.07.2021).

 

*21) Ursprünglich sollte die "HANSEATIC nature" im Juli und August 2021 rund um Spitzbergen eingesetzt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Schiff Anfang Juni 2021 umgeroutet auf Kreuzfahrten in die südnorwegischen Fjorde. Der Helgoland-Anlauf auf dem Weg zwischen Norwegen und Hamburg ist nicht im Fahrplan enthalten und wurde spontan aufgenommen (ursprünglich Seetag, Ergänzung 26.07.2021 bzw. 02.08.2021).

 

*22) Geplantes Austendern und Landgang auf Helgoland mußte aufgrund zu hoher Wellen abgesagt werden, alternativ Seetag in der Deutschen Bucht (Ergänzung 15.08.2021).

 

*23) "HANSEATIC inspiration" wurde Anfang August 2021 im Zeitraum September und Oktober 2021 erneut umgeroutet auf Kreuzfahrten zu den Azoren. Die erst im Juni 2021 neu ins Programm genommenen Fahrten in Nord- und Ostsee mit Helgoland-Anlauf wurden daher wieder gestrichen (Ergänzung 15.08.2021).  

 

*24) In der ersten Hälfte des Monats August 2021 konnte M/S Otto Sverdrup in der Deutschen Bucht gesichtet werden. Für das früher im Hurtigruten-Liniendienst unter dem Namen "Finnmarken" verkehrende Expeditionsschiff ist für diesen Zeitraum kein offizieller Fahrplan auffindbar. Offenbar handelte es sich um eine Test- oder Überführungsfahrt mit Helgoland-Anlauf ohne zahlende Gäste. Das Schiff sollte eigentlich schon das gesamte Jahr 2021 zu 14-tägigen Kreuzfahrten von Hamburg zum Nordkap aufbrechen, coronabedingt ist nun die Aufnahme des Betriebs zum 24.08.2021 geplant (Ergänzung 15.08.2021).

 

*25) Nachdem die "Hamburg" im Herbst 2021 eigentlich auf den Großen Seen in Nordamerika unterwegs sein sollte, dann für diesen Zeitraum im Frühjahr 2021 coronabedingt ins Baltikum umgeroutet wurde, erfolgte nun ein weiterer Routenwechsel in Richtung Nordsee mit Helgoland-Anlauf (Ergänzung 15.08.2021).

 

*26) Tauffahrt der "HANSEATIC spirit" noch vor der eigentlichen Jungfernfahrt. Die Taufe erfolgt am 24. August 2021 vor Helgoland (Ergänzung 15.08.2021). Ankunft vor Helgoland bereits am 23. August 2021, Schiff ankert über Nacht vor der Insel (Ergänzung 23.08.2021). Höhenfeuerwerk auf der Helgoländer Landungsbrücke anläßlich der Taufe am späten Abend des 24.08.2021, nach einer weiteren Nacht vor Helgoland verläßt die "HANSEATIC spirit" die Helgoländer Reede am Vormittag des 25.08.2021 (Ergänzung 25.08.2021).

 

*27) Ankunft vormittags am 7. September, anschließend Landgang, Abfahrt vormittags am 8. September 2021. "HANSEATIC spirit" ankert über Nacht vor der Insel (Ergänzung 08.09.2021).

 

*28) Gegenüber der ursprünglich im Katalog veröffentlichen Reise wurden Änderungen vorgenommen: Die Anläufe auf den Orkneyinseln und in Aberdeen entfallen, dafür werden zusätzliche Stops an der Ostküste Islands eingebaut. Der ursprünglich für den 29. September 2021 geplante Helgoland-Anlauf wird um einen Tag noch vorne gezogen (Ergänzung 10.09.2021).

 

*29) Ankunft mittags am 28. September, anschließend Landgang, Abfahrt vormittags am 29. September 2021. "HANSEATIC nature" ankert über Nacht vor der Insel. Geplanter Anlauf von List / Sylt am 29.09.2021 entfällt, "HANSEATIC nature" fährt direkt weiter nach Hamburg (Ergänzung 29.09.2021).

 

*30) Bei beiden Kreuzfahrten von M/S Hamburg wurde der Helgoland-Anlauf abgesagt. Bei der ersten Reise steuerte das Schiff von Sylt kommend direkt nordgehend den Nord-Ostsee-Kanal an, Kiel wurde dann einen Tag vor Plan erreicht. Bei der zweiten Reise wurde die Nordsee erst gar nicht erreicht. Alternativ-Stop für Helgoland war Sønderborg / DK in der Ostsee, vom Nord-Ostsee-Kanal wurde südgehend anschließend direkt Hamburg angesteuert (Ergänzung 19.10.2021).

 

 

Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Mit der coronabedingten Absage der gesamten Reise oder dem Ausfall des Landgangs, z.B. bei ungünstiger Witterung, muß gerechnet werden, ebenso mit dem Anlauf weiterer hier nicht aufgeführter Kreuzfahrer.

 

 

 

Preisentwicklung

 

Abschließend noch ein Blick auf die Fahrpreisentwicklung im Jahr 2021 (Preisgrundlage Erwachsener):

 

Im Normalfall werden die Fahrpreise für die kommende Sommersaison immer im Winterhalbjahr davor festgelegt. Die Fahrpreise für die Saison 2020 wurden nach dem ersten Lockdown zum aufgeschobenen Saisonstart im Mai 2020 von den Reedereien gegenüber der ursprünglichen Planung aber ausnahmsweise noch einmal angepaßt. Somit werden die Fahrpreise für die Saison 2021 auch mit den nachträglich festgelegten Preisen nach dem ersten Lockdown im Mai 2020 verglichen. 

 

Beim "Halunder Jet" werden die Preiskategorien stets je nach Saisonzeitpunkt und / oder Wochentag unterschieden und den Buchstaben A, B oder C zugeordnet. In den vergangenen Jahren wurde bei der Preisentwicklung im Fahrplanüberblick auf nordreport.de immer der Samstag im Juli und August (höchste Preiskategorie, bis 2019 als Kategorie C bezeichnet, ab 2020 als Kategorie A) betrachtet. Eine Tagesrückfahrt mit dem "Halunder Jet" kostet im Jahr 2021 in der Preiskategorie A von Hamburg 106,40 EUR (Jet Class), 127,40 EUR (Panorama Class) und 145,40 EUR (Premium Class). Hierbei handelt es sich um ein "maskenfreies" Ticket, d.h. man muß wie im letzten Jahr die Gesichtsmaske aufsetzen, wenn man sich im Schiff bewegt, am Sitzplatz muß diese aber nicht getragen werden. In der Jet Class ist dies exakt der Preis vom letzten Jahr, die Panorama Class und die Premium Class wird jeweils 1,- EUR teurer. Neu ist ein günstigeres Ticket mit Maskenpflicht auch am Sitzplatz in der Jet und Panorama Class, für das 96,40 EUR in der Jet Class und 117,40 EUR in der Panorama Class berechnet wird. In der Jet Class entspricht dies dem Preis vor der nachträglichen Erhöhung nach dem Lockdown im Frühjahr 2020, d.h. unter der Voraussetzung, auch am Sitzplatz eine Maske zu tragen, kann man der Corona-Preiserhöhung vom Mai 2020 entgehen. In der Panorama Class lag der Preis vor der Corona-Erhöhung vom Mai 2020 bei 116,40 EUR, d.h. auch hier kann man mit Maskenpflicht am Sitzplatz den ursprünglichen Preis fast wieder erreichen. Gleiches Szenario von Cuxhaven: Eine Tagesrückfahrt kostet im Jahr 2021 in der Preiskategorie A 89,20 EUR (Jet Class), 102,20 EUR (Panorama Class) und 112,20 (Premium Class). In der Jet Class ist dies exakt der Preis vom letzten Jahr, die Panorama Class und die Premium Class wird jeweils 1,- EUR teurer. Maskenpflichtige Tickets gibt es für 79,20 (Jet Class) und 92,20 EUR (Panorama Class), mit denen man die günstigeren Preise vor dem ersten Lockdown auch von Cuxhaven ergattern kann. Der VIP-Zuschlag für einen Platz in der ersten Reihe beträgt jetzt sowohl in der Panorama wie auch in der Premium Class 22,50 EUR pro Richtung, für Hin- und Rückfahrt zusammen also 45,- EUR. In der Vorjahressaison hatte dieser Zuschlag noch bei 18,- EUR pro Richtung gelegen. 

 

Aber es wird alles noch komplizierter: Im letzten Jahr waren die Fahrpreise für den "Halunder Jet" und den zusätzlich eingesetzten "San Gwann" zwischen Cuxhaven und Helgoland identisch. Das ist in diesem Jahr nicht mehr so, denn "San Gwann" ist nun günstiger als der "Halunder Jet", dafür gilt auf "San Gwann" grundsätzlich die Maskenpflicht auch am Sitzplatz. Eine Tagesrückfahrt mit "San Gwann" zwischen Cuxhaven und Helgoland kostet im Jahr 2021 in der Preiskategorie A 59,50 EUR (Jet Class), 72,90 EUR (Panorama Class) und 82,50 EUR (Premium Class), das ist in der Jet und Panorama Class fast 20 EUR weniger als beim "Halunder Jet", in der Premium Class sogar fast 30 EUR. Über den Preis soll der Fahrgaststrom zwischen Cuxhaven und Helgoland also offenbar auf "San Gwann" gelenkt und so verhindert werden, daß zu viele Passagiere den "Halunder Jet" zwischen Cuxhaven und Helgoland "blockieren", denn ein belegter Platz zwischen Cuxhaven und Helgoland kann logischerweise nicht mehr an einen Passagier zwischen Hamburg und Helgoland verkauft werden. Der VIP-Zuschlag für einen Platz in der ersten Reihe beträgt 2021 auch beim "San Gwann" in der Premium Class 22,50 EUR pro Richtung, für Hin- und Rückfahrt zusammen also 45,- EUR. In der Panorama Class gibt es bei "San Gwann" aufgrund der Bauweise des Schiffes abweichend zum "Halunder Jet" keine VIP-Kategorie.

 

Bis zum letzten Jahr gab es einen Flyer bzw. ein PDF-Dokument, aus dem man die Fahrpreise von FRS Helgoline explizit ablesen konnte. Aufgrund der immer umfangreicher werdenden Preis-Kombinationen (Saison A, B oder C, Jet, Panorama, VIP Panorama, Premium oder VIP Premium Class, "Halunder Jet" oder "San Gwann", mit Maske oder ohne) ist so eine Darstellung zunehmend schwierig, und in der FRS-Fahrpreisübersicht werden jetzt nur noch Basispreise ab XX,xx EUR angegeben. Will man also den exakten Preis ausfindig machen, kann es nicht schaden, ein Smartphone oder ein Notebook zur Hand zu haben.

 

Nun ein Blick auf Reederei Cassen Eils: Auf der Cuxhaven-Verbindung mit M/S Helgoland kostet das Tagesrückfahrticket im Jahr 2021 49,90 EUR, dies ist der gleiche Preis wie nach der Anpassung zum aufgeschobenen Saisonstart im Mai 2020 (vorher war 45,50 EUR angesetzt worden). Auch die Tagesrückfahrtickets von Bremerhaven und Hooksiel mit M/S Fair Lady liegen 2021 unverändert bei 49,90 EUR. Vor Beginn der Corona-Pandemie lag der Betrag bei nur 39,90 EUR.

 

Parallelen zu Cassen Eils gibt es bei Adler-Eils auf der Büsum-Route: Für das Tagesticket mit der "Funny Girl" und auch der "Lady von Büsum" werden 49,50 EUR berechnet, dies ist der gleiche Preis wie nach der Preisanpassung zum aufgeschobenen Saisonstart im Mai 2020 (vorher war 44,50 EUR ("Funny Girl") bzw. 43,- EUR ("Lady von Büsum") angesetzt worden). 

 

Auf dem "Adler Cat" der Adler-Reederei gibt es seit Beginn der Saison 2020 auf dem Hauptdeck nur noch eine einheitliche Preisklasse, für die auch 2021 unverändert 69,50 EUR berechnet wird. Vor dem Lockdown gab es auf dem Hauptdeck drei Sitzkategorien (Basis mit eingeschränkter Sicht: 64,50 EUR; Innenbereich: 68,50 EUR; Fenster: 69,50 EUR). Auf dem Oberdeck kostet das Ticket seit 2019 konstant 74,50 EUR. Da die von der Reederei angegebenen Fahrpreise auch für die Umsteigeverbindungen aus Dagebüll und Wyk auf Föhr bzw. Nordstrand, Pellworm und Hooge genannt werden, ist davon auszugehen, daß die Zubringerfahrten mit den Katamaranen "Adler Rüm Hart" und "Adler-Express" inkludiert sind. Für den "Adler Cat" werden ausschließlich Tagestickets angeboten (keine Saisonrückfahrkarten), die man aber auch für nur eine Richtung lösen kann.  

 

 

12. Februar 2021 - Überbleibsel des "Roland von Bremen"

 

In Zeiten, in denen es coronabedingt nicht so viele Meldungen über die aktuelle Helgoland-Flotte gibt, lohnt es sich, ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen:

Auf der Bremerhaven-Route war von 1966 bis 1984 der "Roland vom Bremen" im Einsatz, einer der absoluten Klassiker in der Helgoland-Flotte. Im Jahr 1985 erfolgte nach 46 Jahren die Verschrottung.   

 

 

Die Bugspitze und Teile der Aufbauten aus dem Mittelschiff entgingen der Verschrottung und sind bis heute erhalten geblieben. Die Relikte befinden sich in Privatbesitz und stehen auf einem Firmengrundstück in Bremen-Hemelingen.

 

 Nachfolgend ein Foto, das den "Roland von Bremen" im Jahr 1972 zeigt und auf dem die Bugspitze mit dem Bremer Schlüssel gut zu erkennen ist.

 

 

 

 Kaum zu glauben ist der Werdegang des Schiffes:

 

 

1939 als Kühlfrachter in Kopenhagen vom Stapel gelaufen kam das Schiff unter dem Namen "Indian Reefer" für die dänische Reederei J. Lauritzen in Fahrt. 1942 wurde das Schiff mit Rückkaufsrecht an die Argentinische Handelsflotte veräußert und war fortan als "Rio Gallegos" unterwegs. 1946 wurde das Rückkaufsrecht eingelöst, und das Schiff war wieder als "Indian Reefer" in Dänemark registriert. Im Winter 1965/1966 wurde das Schiff in Italien zum Seebäderschiff für den Helgoland-Verkehr umgebaut und kam ab der Saison 1966 als "Roland von Bremen" für den Bremer Seebäderdienst D. Oltmann & Co. zwischen Bremerhaven und dem Roten Felsen zum Einsatz. 1984 endete der Dienst zu Deutschlands Hochseeinsel, mit der "Helgoland" (ex-"Alte Liebe" der HADAG) stand ein jüngerer Nachfolger bereit. Eine weitere Einsatzmöglichkeit bzw. ein Käufer konnte für den betagten "Roland von Bremen" nicht mehr gefunden wurden, und so wurde das Schiff 1985 bei der ehemaligen AG "Weser" in Bremen abgewrackt.

Ein ganz kleines Stück des Schiffes ist geblieben ...   

 

 

 

17. Januar 2021 - "Atlantis" in der Türkei abgewrackt

 

Bis Dezember 2015 war die "Atlantis" der Reederei Cassen Eils das Stammschiff auf der Cuxhaven-Route, bis sie von der neuen "Helgoland" abgelöst wurde. Danach wurde das Schiff in Cuxhaven aufgelegt.

 

 

Die "Atlantis" am 11. Dezember 2015 noch einmal auf Helgoland.

Der Abschied ist nah, denn es ist der Tag der Jungfernfahrt von M/S Helgoland.

 

 

Im Juni 2016 trennte sich die Reederei Eils dann von ihrer "Atlantis". Das Schiff lag seitdem in Ridderkerk bei Rotterdam.

 

Im Frühjahr 2017 wurde die "Atlantis" weiterverkauft an die Reederei Cretan Daily Cruises. Im März und April 2017 wurde das Schiff unter dem Namen "Atlantic" mit Schlepperhilfe nach Kreta überführt. 

 

Die Reederei Cretan Daily Cruises wollte das Schiff ab der Sommersaison 2018 auf ihrer Stammstrecke Kissamos - Gramvousa - Balos einsetzen. Dafür wurden nach der Überführung in Kissamos umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt, die aber im Jahr 2018 offenbar aufgrund zu hohem Aufwands abgebrochen wurden.

 

Im Jahr 2019 konnte die "Atlantis" dann im Hafen von Piräus gesichtet werden, nachdem sie von Kreta dorthin geschleppt worden war. Spätestens seit dieser Zeit war klar, daß es für die "Atlantis" keine Zukunft mehr geben wird.

 

Im Herbst 2020 wurde die "Atlantis" schließlich nach Aliaga in die Türkei geschleppt

und dort auf einer Abwrackwerft zerlegt.

 

 

"Der Helgoländer" berichtet in seiner Ausgabe aus dem Dezember 2020, daß wenigstens das Typhon der "Atlantis" gerettet werden konnte und sich auf dem Weg nach Helgoland befindet.

 

 

Das Typhon der "Atlantis", auf dem Foto gekennzeichnet, wurde aus der Schornsteinattrappe herausgeschnitten und soll nun auf Helgoland restauriert und in einen betriebsbereiten Zustand versetzt werden. Somit wird dann neben dem Typhon der "Wappen von Hamburg" auch die Stimme der "Atlantis" weiterhin auf dem Roten Felsen zu hören sein.

 

 

 

11. Januar 2021 - Corona-Fahrplan erneut verlängert

 

Da die Corona-Infektionen in Deutschland weiterhin hoch sind, wurden der ab Anfang November 2020 gültige Lockdown sowie der entsprechende Corona-Fahrplan inzwischen mehrfach verlängert. Vom 2. November 2020 bis zum 10. Januar 2021 wurden die Schiffsbewegungen zwischen Cuxhaven und Helgoland auf nordreport.de im 2. Halbjahr 2020 dokumentiert, ab 11. Januar 2021 nachfolgend.

 

 

Außerhalb der Sommersaison herrscht im Cuxhavener Fährhafen ohnehin deutlich weniger Betrieb. Da die Insel coronabedingt weiterhin für touristische Reisen nicht betreten werden kann und daher unverändert nur drei Hin- und Rückfahrten pro Woche angesetzt sind, ist es in diesem Winter noch viel ruhiger am Anleger.

Es läßt sich feststellen, daß Cassen Eils für die Helgoland-Fahrten während des Lockdowns im Wechsel von mehreren Wochen die Schiffe durchtauscht. Somit kann man zeitweise die "Helgoland" im Cuxhavener Fährhafen beobachten (oben), mitunter aber auch die "Fair Lady" (unten). Das nicht eingesetzte Schiff liegt dann an der Alten Liebe.

 

 

 

Cuxhaven - Helgoland (Seebäderschiff)

 

11. Januar bis 16. Mai 2021 *1)

 

Tag Abfahrt Cuxhaven Abfahrt Helgoland Schiff Bemerkung
Montag, 11.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 13.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND Fahrtabsage (Sturm)
Freitag, 15.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 18.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 20.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Freitag, 22.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY Fahrtabsage (Sturm)
Montag, 25.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Mittwoch, 27.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Freitag, 29.01.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY Kein Festmachen Helgoland *)
Samstag, 30.01.2021 10:00 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY Ersatz wegen Umkehr 29.01.
Montag, 01.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Mittwoch, 03.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Freitag, 05.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Montag, 08.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY Fahrtabsage (Sturm)
Mittwoch, 10.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Freitag, 12.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr FAIR LADY -----
Montag, 15.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 17.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 19.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 22.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 24.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 26.02.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 01.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 03.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 05.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 08.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 10.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 12.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 15.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 17.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 19.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 22.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 24.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 26.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 29.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 31.03.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 02.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 05.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND Fahrtabsage (Sturm)
Mittwoch, 07.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 09.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 12.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 14.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 16.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 19.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 21.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 23.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 26.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 28.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 30.04.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 03.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 05.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND Fahrtabsage (Sturm)
Freitag, 07.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Montag, 10.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Mittwoch, 12.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----
Freitag, 14.05.2021 10:30 Uhr 15:00 Uhr HELGOLAND -----

 

*) M/S Fair Lady führte die Hinfahrt zunächst planmäßig durch, konnte aufgrund hoher Wellen im Südhafen auf Helgoland aber nicht festmachen und machte sich dann ohne Austausch der Fahrgäste postwendend auf den Weg zurück nach Cuxhaven. 

 

*1) ursprünglich bis 28.03.2021 (geändert 24.03.2021), dann bis 18.04.2021 (erneut geändert 13.04.2021), dann bis 30.04.2021 (erneut geändert 21.04.2021), dann bis 09.05.2021 (erneut geändert 07.05.2021)

 

 

Fahrzeit pro Strecke: ca. 2 1/4 bis 2 1/2 Stunden.

 

 

 

Archiv: News aus dem 2. Halbjahr 2020

 


© 2021 Alexander David

    Letzte Aktualisierung: 19.10.2021